Zum Hauptinhalt springenJobs

Ein Start-Up mit 400-jähriger Tradition.

Unternehmerischer Mut, Gestaltungswille und die Suche nach relevanten Inhalten und Innovationen ziehen sich seit dem ersten Tag wie ein roter Faden durch unsere Geschichte. Heute hat sich DuMont mit den drei Geschäftsfeldern Regionalmedien, Business Information und Marketing Technology als digitales Medien- und Technologieunternehmen aufgestellt.

Wir investieren in Inhalte, Daten und Technologie und wollen mit unseren Marken die Menschen gezielt ansprechen. Weltweit und gleichzeitig lokal. Maßgeschneidert für jeden Einzelnen.

Unsere Geschäftsfelder.

News aus unserem Haus.

Veranstaltungsreihe Open Network.

Mission Impossible: Das GAFA-TAB-ZERO-Szenario

17. Oktober 2019, 17.30 Uhr | Kantine Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung, Halle/Saale
Experte: Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Centers der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach

Wo steht der Online-Handel, welche Player beherrschen die Märkte weltweit? Im Westen, sagt Prof. Gerrit Heinemann, rücken die GAFAs (Google/Amazon/Facebook/Apple) vor, aus dem Osten macht uns TAB (Tencent, Alibaba, Baidu) das Leben schwer. Welche Chancen bleiben Europa noch?

Mehr erfahren

Mach’s gut, Marlboro Mann

29. Oktober 2019, 18.00 Uhr | Newscafé DuMont Berliner Verlag
Experte: Claudia Oeking, Director External Affairs und Geschäftsführerin "Philip Morris" in Deutschland

Philip Morris will aus dem Verkauf von Zigaretten aussteigen und verfolgt die Vision einer rauchfreien Zukunft. Kurzum, das Unternehmen befindet sich damit mitten im radikalsten Wandel seiner Industrie seit Erfindung der Zigarette - und treibt ihn aktiv voran.

Mehr erfahren

Das Geheimnis hinter erfolgreichem Networking

7. und 11. November 2019, 17.30 Uhr | Betriebsrestaurant Köln und Newscafé DuMont Berliner Verlag
Experte: Tijen Onaran, Gründerin des Global Digital Women (GDW) Netzwerks

Der Schlüssel zum Erfolg, sowohl privat als auch beruflich, ist das Netzwerken ist. Tijen Onaran erklärt, wie Netzwerken mit dem ganz großen Anspruch funktioniert, denn das Thema ist ein zentraler Aspekt in der heutigen Arbeitswelt.

Mehr erfahren